Neuigkeiten & Presse

You are here

Club Penguin startet 101 Tage Spaß
16. Juni 2009

 

Virtuelle Welt bietet Kindern und Familien Tipps für Sommeraktivitäten im Netz und im Freien

Kelowna, British Columbia, Canada, 16. Juni 2009 - Der Sommer steht vor der Tür und die beliebte, schneebedeckte virtuelle Welt von Club Penguin (www.clubpenguin.de) hat ein Programm zur Unterhaltung von Kindern, im Internet und außerhalb, während ihrer Schulferien vorgestellt.

„101 Tage Spaß“ macht täglich neue Vorschläge für Aktivitäten, die Spieler sowohl in der virtuellen Welt von Club Penguin als auch außerhalb machen können. Das Programm ist dazu entwickelt, Kinder Club Penguin auf völlig neue Art entdecken zu lassen und sie den ganzen Sommer durch zu unterhalten. Es enthält z.B. Tipps, wie online geheime Spiel-Level entdeckt werden können sowie Kochrezepte und Ideen zum Basteln für zu Hause.

„Unsere Spieler suchen immer nach neuen Wegen, um Club Penguin zu erkunden. Wir denken, dass „101 Tage Spaß“ ein toller Weg ist, sie bei der Entdeckung von weiteren Aktivitäten und Geheimnissen der virtuellen Welt zu unterstützen“, sagt Lane Merrifield, einer der Mitbegründer von Club Penguin und leitender Vizepräsident der Disney Online Studios. „Als Eltern verstehen wir, wie wichtig es ist, dass Kinder Zeit im Freien verbringen und die wirkliche Welt erkunden und wir hoffen, dass die Liste mit Aktivitäten abseits des Computers Kinder animieren, diesen Sommer den Spaß von Club Penguin mit sich nach draußen zu nehmen.“

Die Liste mit Vorschlägen für Aktivitäten im Internet und außerhalb ist erhältlich im Abschnitt „Spiel und Spaß“ (http://community.clubpenguin.com/de/de/funactivities/) auf der Webseite und in der Club Penguin-Rundschau, die wöchentliche Zeitung der Inselwelt. Offline-Aktivitäten sind z.B. das Backen von Puffle-Cookies (Puffles sind die niedlichen, flauschigen Haustiere der Pinguine) und ein Spaziergang in der Natur, um Steine zu finden, die man anmalen kann, so dass sie wie Puffles aussehen.

Club Penguin ist eine der größten und am schnellsten wachsenden virtuellen Welten, wo Kinder Räume erforschen, Online-Spiele spielen und mit Freunden kommunizieren können. Mit seiner phantasievollen Spielumgebung, seiner Wortfiltertechnologie und den Live-Moderatoren, die Chats und Aktivitäten überwachen und das Teilen von unangemessenen oder persönlichen Informationen verhindern, hat Club Penguin sich einen Ruf als eine sichere virtuelle Welt aufgebaut, die Kindern altersgerechte Unterhaltung bietet und Eltern Sicherheit garantiert.

Um einen Pinguin zu erstellen, wird die E-Mail-Adresse eines Elternteils benötigt. Um ein Konto zu aktivieren und in der virtuellen Welt spielen zu können, muss eine elterliche Genehmigung eingeholt werden.

Eltern können auch ihr eigenes Konto erstellen und sich einloggen, um den Konto-Verlauf ihres Kindes zu sehen, das Passwort ihres Kindes zu ändern, einen anderen Chat-Modus zu wählen und ein Zeitlimit festzulegen, wie lange ihr Kind auf Club Penguin sein darf.

Die Nutzung von Club Penguin ist kostenlos, aber besondere Funktionen wie bevorzugter Zugang zu Spiel-Features, die Teilnahme an exklusiven Partys und die Möglichkeit, seinen Pinguin und sein Iglu individuell zu gestalten, bedürfen einer Mitgliedschaft.

Club Penguin wurde 2005 in Englisch auf den Markt gebracht und ist jetzt auch in Französisch und Portugiesisch erhältlich. Demnächst wird es auch in Spanisch übersetzt sein.

 

Über Club PenguinClub Penguin (www.clubpenguin.de), ein Produkt von Disney Online, ist eine der größten und am schnellsten wachsenden virtuellen Welten für Kinder. Der Einsatz von Filtertechnologien und Live-Moderatoren gewährleistet, dass die Welt von Club Penguin nicht nur unterhaltsam ist, sondern Kindern auch Sicherheit bietet. Die virtuelle Welt von Club Penguin enthält keine Werbeanzeigen von Drittparteien und kann kostenlos benutzt werden. Eine Mitgliedschaft bietet Zugang zu zusätzlichen Funktionen, die die Spielerfahrung der Kinder verbessern. Der Hauptsitz von Club Penguin befindet sich in Kelowna, British Columbia, Kanada. Das Spiel kann in den Sprachen Englisch, Französisch und Portugiesisch gespielt werden.

 

Über Disney Online Disney Online (www.Disney.com), eine Einheit der Disney Interactive Media Group, produziert die am meisten aufgerufene Seite für Eltern im Internet. 1996 gegründet, ist Disney.com der Online-Zugang zu allen Unterhaltungsangeboten von Disney und bietet verständlichen Zugang und Informationen zu allem rund um Disney: Filmen, Reisen, Fernsehen, Spiele, Musik, Shopping und Live-Events.

 

Darüber hinaus entwickelt und veröffentlicht Disney Online eine Reihe von Online-Produkten wie unter anderem Pirates of the Caribbean Online (http://www.piratesonline.com), Disney's Toontown Online (http://www.toontown.com), Disney Fairies Pixie Hollow (http://www.pixiehollow.com) und Club Penguin (www.clubpenguin.de).

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:clubpenguinmedia@disney.com