Club Penguin ist nun auch auf Portugiesisch erhältlich

 

Beliebte virtuelle Welt nimmt Betrieb in Brasilien auf und veröffentlicht seine erste nicht-englische Version

 

São Paulo, Brasilien - 12. November 2008 - Nach drei Jahren weltweiter Unterhaltung für Millionen von Kindern und Familien auf Englisch wurde die beliebte, schneebedeckte virtuelle Welt von Club Penguin (www.clubpenguin.de) nun auf Portugiesisch veröffentlicht. Kinder können in Club Penguin in der Gestalt von farbenfrohen, animierten Pinguin-Avataren Räume erforschen, Online-Games spielen und mit Freunden kommunizieren. Jetzt ist Club Penguin zum ersten Mal in einer anderen Sprache als Englisch erhältlich.

 

Mit seiner phantasievollen Spielumgebung, seiner Wortfiltertechnologie und den Live-Moderatoren, die Chats und Aktivitäten überwachen und das Teilen von unangemessenen oder persönlichen Informationen verhindern, hat Club Penguin sich einen Ruf als eine sichere virtuelle Welt aufgebaut, die Kindern altersgerechte Unterhaltung bietet und Eltern Sicherheit garantiert.

 

Lane Merrifield, einer der Begründer von Club Penguin und leitender Vizepräsident der Disney Online Studios, ist in Brasilien, um die Veröffentlichung der portugiesischen Version der virtuellen Welt und die Aufnahme des Betriebs in São Paulo anzukündigen.

 

„Wir haben bereits eine engagierte Fangemeinde in Brasilien, die uns schon seit langer Zeit nach einer portugiesischen Version der virtuellen Welt gefragt hatte und wir freuen uns sehr, dass wir nun diesen Fans geben können, wonach sie gefragt haben“, so Merrifield. „Persönlicher Support und Live-Moderation spielen eine große Rolle für uns, damit wir die Interessen und die Online-Sicherheit unseres Publikums schützen können. Daher sahen wir, wie wichtig es war, den Betrieb hier aufzunehmen, um unseren Spielern vor Ort Support anbieten zu können.“

 

Die Ausweitung des Services nach São Paulo bedeutet, dass Spieler in Brasilien einen zeitnahen Kundendienst erhalten werden und die Möglichkeit haben, Zahlungen in ihrer eigenen Währung vorzunehmen. Die hochqualifizierten Moderatoren vor Ort verstehen zudem die Sprache und die spezifischen kulturellen Bezügen des Publikums in Brasilien.

 

„Die Veröffentlichung auf Portugiesisch, der ersten nicht-englischen Version von Club Penguin, ist ohne Zweifel ein Meilenstein, auf den die Walt Disney Company in Brasilien stolz ist. Club Penguins Einsatz für eine unterhaltsame, sichere Online-Welt für die ganze Familie stimmt völlig mit den Werten von Disney überein und wir sind überzeugt, dass diese Veröffentlichung ein großer Erfolg sein wird“, so Marcos Rosset, Geschäftsführer der Walt Disney Company (Brasilien).

 

Club Penguin enthält keinerlei Werbung und kann kostenlos gespielt werden. Eine Mitgliedschaft bietet Zugang zu zusätzlichen Funktionen, die die Spielerfahrung der Kinder verbessern. Es wird die E-Mail-Adresse eines Elternteils benötigt, um einen Pinguin erstellen zu können. Um ein Konto aktivieren und in der virtuellen Welt spielen zu können, wird das Einverständnis eines Elternteils benötigt. Eltern können auch ihr eigenes Konto erstellen und sich einloggen, um den Konto-Verlauf ihres Kindes zu sehen, das Passwort ihres Kindes zu ändern, einen anderen Chat-Modus zu wählen und ein Zeitlimit zu setzen, um festzulegen, zu welcher Zeit und wie lange ihr Kind auf Club Penguin sein darf.

 

Mit einer zusätzlichen portugiesischen Version von Club Penguin können Spieler nun nach dem Einloggen auswählen, ob sie auf Englisch oder Portugiesisch spielen möchten.

 

„Eines unserer Ziele mit Club Penguin war schon immer die Entwicklung eines Ortes im Internet, wo sich Kinder aus aller Welt treffen können, um miteinander zu kommunizieren, spielen und voneinander zu lernen“, sagt Merrifield. „Wir können es nicht mehr abwarten, weitere Sprachen einzuführen und damit in den nächsten Monaten Club Penguin für nicht-englischsprachige Kinder in aller Welt noch zugänglicher zu machen.“

 

Die Walt Disney Company (Brasilien) nahm im Januar 1994 den Betrieb auf. Von da an hat das Unternehmen sich in die verschiedenen Geschäftssparten eingegliedert und sie unterstützt, z.B. Disney Studios, Disney Media Networks, Disney Home Entertainment, Disney Consumer Products, Disney Records, Disney Interactive Studios und Disney Digital Media.

 

Über Club Penguin Club Penguin (www.clubpenguin.de), ein Produkt von Disney Online und Teil der Disney Interactive Media Group, ist eine der größten und am schnellsten wachsenden virtuellen Welten für Kinder. Die Nutzung von Club Penguin ist kostenlos, aber eine Mitgliedschaft bietet Zugang zu zusätzlichen Funktionen, die die Spielerfahrung der Kinder verbessern. Die virtuelle Welt von Club Penguin enthält keine Werbung von Drittparteien und bietet mit Hilfe einer komplexen Filtertechnologie und einem Team von hochqualifizierten Moderatoren eine unterhaltsame und sichere Online-Erfahrung für Kinder. Der Hauptsitz von Club Penguin befindet sich in Kelowna, British Columbia, Kanada. Club Penguin unterhält Büros in Brighton in England, Sydney in Australien und in São Paulo, Brasilien.

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

 

clubpenguinmedia@disney.com

Date: 
12. November 2008