Neuigkeiten & Presse

You are here

Club Penguin-Spieler schließen sich online zusammen, um Menschen in der wirklichen Welt zu helfen
13. Dezember 2010

 

Die vierte jährliche „Coins For Change“-Aktion wird am 17. Dezember starten

 

Kelowna, British Columbia, Kanada, 13. Dezember 2010Fans von Club Penguin (clubpenguin.com) können anlässlich der vierten jährlichen „Coins For Change“-Aktion diesen Winter dabei mithelfen, Kindern in aller Welt sichere Orte zum Leben, Lernen und Spielen zu ermöglichen.

Die „Coins For Change“-Aktion ermöglicht Kindern, ihre auf Club Penguin durch Online-Spiele verdienten virtuellen Münzen in der realen Welt für gute Zwecke, die ihnen am Herzen liegen, zu spenden.

Spieler können ihre virtuellen Münzen für Zwecke wie die Versorgung mit medizinischer Hilfe, den Bau sicherer Orte oder den Schutz der Umwelt spenden. Am Ende der vom 17. - 27. Dezember 2010 laufenden Aktion wird anhand der virtuellen Spenden entschieden werden, wie eine Spende in Höhe von einer Million Dollar von Disney Online Studios unter den wohltätigen Zwecken zugunsten von Kindern, Familien und der Umwelt aufgeteilt wird.

„Es ist wundervoll zu sehen, mit welcher Leidenschaft unsere Spieler anderen Menschen helfen wollen und wir lieben es, ihnen mit „Coins For Change" dies zu ermöglichen", so Lane Merrifield, einer der Mitbegründer von Club Penguin und leitender Vizepräsident der Disney Online Studios. Club Penguin-Fans haben bereits dazu beigetragen, dass mehr als 2 Millionen Menschen medizinische Hilfe bekamen, mehr als 200.000 Kinder zur Schule gehen konnten und mehr als ein Dutzend bedrohter Tierarten und deren Umwelt geschützt werden konnten. Wir sind uns sicher, dass die Kinder sich dieses Jahr wieder dieser Herausforderung stellen werden."

Club Penguin ist eine der größten virtuellen Welten für Kinder und ein Produkt, das Kindern Spaß bietet und dem Eltern vertrauen können. Millionen von Kindern und Familien in mehr als 190 Ländern spielen Club Penguin in den Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch und Portugiesisch. Wortfilter und Live-Moderatoren überwachen Chats und Aktivitäten auf der Seite und verhindern, dass unangebrachte oder persönliche Informationen geteilt werden können.

Die Nutzung von Club Penguin ist kostenlos, aber besondere Funktionen wie bevorzugter Zugang zu Spiel-Features, die Teilnahme an exklusiven Partys und die Möglichkeiten, seinen Pinguin und sein Iglu individuell zu gestalten, bedürfen einer Mitgliedschaft. Ein Teil der Einnahmen von jeder erworbenen Mitgliedschaft unterstützt Organisationen, deren Ziel die Verbesserung der Lebensbedingungen von Kindern und Familien in aller Welt ist.

Die Ergebnisse der „Coins For Change“-Aktion 2010 werden am 4. Januar 2011 bekanntgegeben.

 

Über Club Penguin

Club Penguin (www.clubpenguin.com), ein Produkt von Disney Online, ist eine der größten und am schnellsten wachsenden virtuellen Welten für Kinder. Der Einsatz von Filtertechnologien und Live-Moderatoren gewährleistet, dass die Welt von Club Penguin nicht nur unterhaltsam ist, sondern Kindern auch Sicherheit bietet. Die virtuelle Welt von Club Penguin enthält keine Werbeanzeigen von Drittparteien und kann kostenlos benutzt werden. Eine Mitgliedschaft bietet Zugang zu zusätzlichen Funktionen, die die Spielerfahrung der Kinder verbessern. Der Hauptsitz von Club Penguin befindet sich in Kelowna, British Columbia, Kanada. Das Spiel kann in den Sprachen Englisch, Portugiesisch, Französisch und Spanisch gespielt werden.

 

Über Disney Online

Disney Online (www.Disney.com) ist Teil der Disney Interactive Media Group und gilt als die am meisten aufgerufene Seite für Eltern im Internet. 1996 gegründet, ist Disney.com der Online-Zugang zu allen Unterhaltungsangeboten von Disney und bietet verständlichen Zugang und Informationen zu allem rund um Disney: Filmen, Reisen, Fernsehen, Spiele, Musik, Shopping und Live-Events.

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

clubpenguinmedia@disney.com