Neuigkeiten & Presse

You are here

Club Penguin ist bereit, die Herzen der Französisch sprechenden Kinder zu erobern
23. März 2009

 

Die schneebedeckte, virtuelle Welt für Kinder wird in Französisch veröffentlicht

Kelowna, British Columbia, 23. März 2009 - Dem phänomenalen Erfolg bei Millionen von Kindern und Eltern in aller Welt folgend, hat die virtuelle Welt von Club Penguin (www.clubpenguin.com) seine Iglu-Türen für die französische Gemeinschaft geöffnet.

Die neue Version von Club Penguin in französischer Sprache (www.clubpenguin.com/fr) wird von Mitarbeitern in Europa und Kanada betreut, die mit den spezifischen kulturellen Bezügen des Publikums vertraut sind und die zeitnahe die Webseite moderieren und auf die Fragen der Kunden eingehen können.

„Als ein in Kanada gegründetes Unternehmen freuen wir uns besonders darüber, französischsprachigen Kindern und Familien in diesem Land ebenfalls die Möglichkeit zu geben, Club Penguin und den Spaß den die Seite bietet, in ihrer eigenen Sprache zu entdecken", so Lane Merrifield, einer der Mitbegründer von Club Penguin und leitender Vizepräsident der Disney Online Studios.

Club Penguin, im Jahr 2005 in Englisch auf den Markt gebracht, ist eine der größten und am schnellsten wachsenden virtuellen Welten für Kinder. Hier können die Spieler auf Entdeckungen gehen, Online-Spiele spielen und mit Freunden interagieren. Diese virtuelle Welt bereichert das Vermächtnis der Walt Disney Company, die ein reichhaltiges Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie anbietet.

Mit seiner phantasievollen Spielumgebung, seiner Wortfiltertechnologie und den Live-Moderatoren, die Chats und Aktivitäten überwachen und das Teilen von unangemessenen oder persönlichen Informationen verhindern, hat Club Penguin sich einen Ruf als eine sichere virtuelle Welt aufgebaut, die Kindern altersgerechte Unterhaltung bietet und Eltern Sicherheit garantiert.

„Eines unserer Ziele mit Club Penguin war die Entwicklung einer sicheren Oase im Internet, wo sich unsere Kinder mit anderen Kindern aus aller Welt treffen können, um miteinander zu kommunizieren, spielen, kreativ zu sein und voneinander zu lernen“, sagt Merrifield. „Jetzt, wo unsere Spieler die Möglichkeit haben, in Französisch zu spielen, sind wir einen Schritt weiter darin, eine wirklich globale Online-Community für Kinder zu werden.“

Club Penguin ist für 6- bis 14-Jährige konzipiert, aber für Kinder jeden Alters offen. Um mit dem Spaß beginnen zu können, wählen Spieler einen Pinguin-Avatar und können dann loswatscheln, um die Insel zu erkunden, Online-Spiele zu spielen und mit Chats und Postkarten zu kommunizieren. Pinguine können auch in das Insel-Café gehen, im neuesten Theaterstück mitspielen oder sich im Nachtclub zum Tanzen treffen.

Um einen Pinguin zu erstellen, wird die E-Mail-Adresse eines Elternteils benötigt. Um ein Konto zu aktivieren und in der virtuellen Welt spielen zu können, muss eine elterliche Genehmigung eingeholt werden. Eltern können auch ihr eigenes Konto erstellen und sich anmelden, um den Konto-Verlauf ihres Kindes zu sehen, das Passwort ihres Kindes zu ändern, einen anderen Chat-Modus zu wählen und ein Zeitlimit festzulegen, wie lange ihr Kind auf Club Penguin sein darf.

Die Nutzung von Club Penguin ist kostenlos, aber besondere Funktionen wie bevorzugter Zugang zu Spiel-Features, die Teilnahme an exklusiven Partys und die Möglichkeit, seinen Pinguin und sein Iglu individuell zu gestalten, bedürfen einer Mitgliedschaft, die monatlich $5.95 kostet.

Die virtuelle Welt ist nicht nur in Englisch und Französisch erhältlich, sondern auch auf Portugiesisch und ab diesem Sommer auch in einer spanischen Version.

 

Über Club Penguin Club Penguin (www.clubpenguin.de), ein Produkt von Disney Online, ist eine der größten und am schnellsten wachsenden virtuellen Welten für Kinder. Club Penguin kann kostenlos benutzt werden, aber eine Mitgliedschaft bietet Zugang zu zusätzlichen Funktionen, die die Spielerfahrung der Kinder bereichern. Club Penguin hat seinen Hauptsitz in Kelowna, British Columbia, Kanada und unterhält Büros in Brighton (England), Sydney (Australien) und São Paulo (Brasilien).

 

Über Disney Online Club Penguin (www.Disney.com), eine Einheit der Disney Interactive Media Group, produziert die am meisten aufgerufene Seite für Eltern im Internet. 1996 gegründet, ist Disney.com der Online-Zugang zu allen Unterhaltungsangeboten von Disney und bietet verständlichen Zugang und Informationen zu allem rund um Disney: Filmen, Reisen, Fernsehen, Spiele, Musik, Shopping und Live-Events.

 

Darüber hinaus entwickelt und veröffentlicht Disney Online eine Reihe von Online-Produkten wie z.B. Pirates of the Caribbean Online (http://www.piratesonline.com), Disney's Toontown Online (http://www.toontown.com), Disney Fairies Pixie Hollow (http://www.pixiehollow.com) und Club Penguin (www.clubpenguin.com) und andere.

 

Die Disney Interactive Media Group (DIMG) ist eine Einheit der Walt Disney Company (NYSE: DIS).

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:clubpenguinmedia@disney.com