Vulkan

Basteln: Vulkan

You are here

*Lass dir hierbei von einem Elternteil oder einem anderen Erwachsenen helfen!
Schwierigkeitsgrad: 3/3
Was du brauchst
  • Plastikflasche
  • Papiermaché-Mischung
  • Farben
  • Holzspieße
  • Klebe
  • Eine Holzplatte (das wird der Boden deines Vulkans)
  • Schere
  • Tesafilm
  • Zeitung
  • Schale
  • 1 Tasse Essig
  • 2 - 4 EL Backnatron
  • Rote Lebensmittelfarbe
  • Trichter

Papiermaché-Mischung

  • 2 Tassen Mehl
  • 4 Tassen Wasser
Wahlweise
  • Sand
  • Kleine Pflanzen
  • Keine Plastikfigürchen
Anleitung
  1. Schneide den oberen Teil der Plastikflasche vorsichtig ab.
  2. Klebe deine Plastikflasche in die Mitte auf die Holzplatte.
  3. Baue mit den Holzspießen eine Pyramide um die Flasche. Fixiere die Spieße mit Tesafilm.
  4. Mische das Mehl mit dem Wasser in der Schüssel, um Leim zu machen.
  5. Schneide oder reiße die Zeitung in Streifen.
  6. Tauche Zeitungspapier-Streifen in die Papiermaché-Mischung. Streife überschüssiges Papiermaché mit deinen Fingern ab.
  7. Lege die Streifen in mehreren Schichten über die Holzspieße.
  8. Lass den Vulkan über Nacht trocknen.
  9. Sobald der Vulkan trocken ist, kannst du ihn und den Rest der Holzplatte anmalen.
  10. Du kannst die Holzplatte mit Sand, kleinen Pflanzen oder Plastikfigürchen gestalten.
  11. Stecke den Trichter auf den Vulkan.
  12. Gieße das Back-Natron hinein.
  13. Vermische die rote Lebensmittelfarbe mit dem Essig.
  14. Entferne den Trichter und gieße den Essig langsam hinein.
  15. Sieh, wie dein Vulkan ausbricht!

Mehr Basteln: