Karotten-Kekse

Rezepte: Karotten-Kekse

You are here

*Lass dir hierbei von einem Elternteil oder einem anderen Erwachsenen helfen!

Vorbereitungszeit: 15 Min.

Backzeit: 15 Min.

Ergibt: 12 - 18 Plätzchen

Was du brauchst:
  • Messbecher
  • Löffel
  • Zwei Rührschüsseln
  • Backpapier
  • Rührbesen
Zutaten
  • 1 Tasse Mehl
  • 1/2 Tasse Kokosnussöl - geschmolzen
  • 1/3 Tasse Ahornsirup oder Honig
  • 1/4 Tasse Karamellstückchen
  • 1 Tasse geriebene Karotten
  • 1 Tasse Haferflocken
Optional:
  • 2/3 Tasse gehackte Walnüsse
  • 1 Teelöffel geriebener Ingwer
Anleitung
  1. Heize den Ofen auf 190º Celsius vor.
  2. Fette ein Backblech ein oder bedecke es mit Backpapier.
  3. Mische das Mehl, die Haferflocken und die Karotten in einer Schüssel. Stelle die Schüssel zur Seite.
  4. Vermische in einer weiteren Schüssel das Kokosnussöl, den Ahornsirup oder Honig und evtl. den Ingwer.
  5. Gib die flüssigen Zutaten in die Schüssel mit den trockenen Zutaten.
  6. Füge die Karamellstücke (und evtl. Walnüsse) hinzu und verrühre alles zu einem Teig.
  7. Forme aus dem Teig etwa walnussgroße Kugeln und lege sie auf das Backblech.
  8. Backe die Kekse bei 190º Celsius für 10 -12 Minuten oder bis die Ränder eine goldbraune Farbe haben.
  9. Lass die Plätzchen auf dem Backblech abkühlen.

 

Weitere Rezepte:

  • Pizza Nog
  • Curry Pumpkin Soup Recipe
  • Cucumber Salad with Asian Dressing