Sichere Orte

Die Welt verändern. Gemeinsam.

 

Club Penguin engagiert sich dafür, Kindern in aller Welt sichere Orte zum Leben, Lernen und Spielen bereitzustellen - von Spielplätzen und Schulen bis zu Jugendzentren.

Um weitere Informationen über die Projekte und gemeinnützigen Organisationen zu erhalten, die Club Penguin weltweit unterstützt, kontaktieren Sie uns hier
  • Großbritannien
    Afghanistan
    Haiti
    Spielplätze

     

    Spielen bringt Freude und Hoffnung für Kinder. In Zusammenarbeit mit der Organisation „Playground Builders“ errichtet Club Penguin Spielplätze für von Krieg, Armut und Naturkatastrophen betroffene Kinder. Dies versorgt Menschen mit Jobs und bringt Geld in die lokalen Gemeinschaften.

    Beteiligte Länder:

    Afghanistan
    Kanada
    Haiti
    Irak
  • Kenia
    Die Demokratische Rep. des Kongo
    Unterrichtsprogramme

     

    „War Child“ und „Street Children International“ informieren Gemeinschaften über Frauen- und Kinderrechte, Konfliktlösung, Selbstschutz, Gesundheit, Bürgerbeteiligung und geschlechtsspezifische Gewaltprävention. Ein Training für Polizei, Sozial- und Bewährungshelfer und örtliche Richter trägt zu einer verstärkten Sicherheit für Frauen und Kinder bei.

    Beteiligte Länder:

    Colombia
    Süd-Sudan
    Kongo, die Demokratische Republik des
    Uganda
  • Argentinien
    Sudan
    China
    Aktivitäten & Jugendzentren

     

    Mit dem Bau von Jugendzentren unterstützen wir Kinder darin, ausbeuterischen und potentiell gefährlichen Arbeitsverhältnissen zu entgehen. In Zusammenarbeit mit „War Child“ und „Un Techo Para Mis Pais“ hilft Club Penguin beim Bau von Jugendzentren, wo Jugendliche ihre Freizeitaktivitäten gestalten können. Familien können an Programmen teilnehmen, um Lesen und Schreiben zu lernen und sich weitere Fähigkeiten anzueignen.

    Beteiligte Länder:

    Argentinien
    Brasilien
    Nicaragua
    Süd-Sudan
    Uruguay
  • Sierra Leone
    Lesotho
    Indien
    Büchereien

     

    Büchereien versorgen Gemeinschaften mit dem dringend benötigten Zugang zu Lesematerialien, stärken Schreib- und Lesefähigkeiten und tragen zu einer Vermehrung von Wissen bei. Club Penguin arbeitet mit „Free The Children“ und „Partners in the Horn of Africa“ zusammen, um Bücher, Computer und Informationen bereitzustellen. Kinder werden zum Lesen und Schreiben angeregt, womit die Büchereien das elementare Lernprogramm ergänzen.

    Beteiligte Länder:

    China
    Ecuador
    Äthiopien
    Haiti
    Indien
    Kenia
    Nicaragua
    Sierra Leone
    Sri Lanka
  • Äthiopien
    Die Demokratische Rep. des Kongo
    Ecuador
    Schulen 

     

    Zu viele Kinder in aller Welt können aufgrund von Kriegen, zu großer Entfernung, Mangel an Lehrern und Einrichtungen, keine Schule besuchen. Durch Zusammenarbeit mit Organisationen wie „Free The Children“ und „Partners in the Horn of Africa“ finanziert Club Penguin die Errichtung von Schulen und ermöglicht Kindern den Zugang zu Bildung.

    Beteiligte Länder:

    China
    Ecuador
    Äthiopien
    Haiti
    Indien
    Kenia
    Nicaragua
    Sierra Leone
    Sri Lanka