Schütze die Erde

Die Welt verändern. Gemeinsam.

Club Penguin engagiert sich für den Schutz der Umwelt und den Schutz gefährdeter Tiere. Dies reicht vom Schutz der Lebensräume von Tieren über das Anpflanzen von Bäumen bis zur Schulung von Gemeinden.

Um weitere Informationen über die Projekte und gemeinnützigen Organisationen zu erhalten, die Club Penguin weltweit unterstützt, kontaktieren Sie uns hier
  • Argentinien
    China
    Kinder mit der Natur verbinden

     

    Die Aufklärung von Kindern über Tiere und ihre Lebensräume ist ein wichtiger Beitrag zum Naturschutz. Club Penguin finanziert eine Reihe von Programmen, die Kinder mit der Natur verbindet. Dazu gehören Naturschutz-Zeltlager und Unterrichtsprogramme in Schulen zum Naturschutz.

    Beteiligte Länder:

    Argentinien
    Bolivien
    Brasilien
    China
    Colombia
    Ecuador
    Indien
    Mongolei
    Nepal
    Peru
    Philippines
    Russische Föderation
    Südafrika
    Vereinigte Staaten
    Usbekistan
    Simbabwe
  • Australien
    Borneo
    Gemeinschaftsgärten

     

    Gemeinschaftsgärten geben Menschen den Zugang zu frischen Erzeugnissen. In Zusammenarbeit mit „Free The Children" hilft Club Penguin dabei, Gemeinschaftsgärten in aller Welt zu errichten.
    Durch diese Gemeinschaftsgärten wird Wissen über den Anbau von gesunden Lebensmitteln vermittelt und der Nahrungsbedarf der Menschen ergänzt.

    Beteiligte Länder:

    Australien
    Kanada
    Indien
  • Indonesien
    Großbritannien
    Kenia
    Aufforstungsprogramme

     

    Baumschulen tragen einen wichtigen Teil zu Aufforstungsprogrammen bei. Club Penguin arbeitet mit „Free The Children“ zusammen, um Baumschulen zu finanzieren. Unsere weltweiten Teams pflanzen außerdem Bäume in ihren örtlichen Gemeinschaften an. Mit diesen Bäumen werden Gebiete aufgeforstet, in denen Menschen und Tiere leben. Es werden Biotope aufgebaut und ein ausgeglichenes Ökosystem bewahrt.

    Beteiligte Länder:

    Kanada
    Kenia
    Großbritannien
    Vereinigte Staaten
  • Kolumbien
    Indonesien
    Projekte zum Erhalt von Biotopen

     

    Durch den Erhalt der Lebensräume von Tieren können weltweit zahlreiche Tierarten geschützt werden. Club Penguin arbeitet mit den Organisationen „Wildlife Conservation Network“ und „Rare Conservation“ zusammen, um Wälder und Meere zu schützen. Dies geschieht durch die Aufklärung von Gemeinden über nachhaltige Landwirtschaft und Fischereipraktiken. Wir engagieren uns für den Schutz von Wäldern, Korallenriffen, Sumpfgebieten und der Wildtiere, die an diesen Orten zuhause sind.

    Beteiligte Länder:

    Argentinien
    Bolivien
    China
    Colombia
    Ecuador
    Indonesien
    Peru
    Philippines
    Timor Leste
  • China
    Argentinien
    Kolumbien
    Arten- und Naturschutzprogramme

     

    Der Schutz von Tieren spielt eine wichtige Rolle für den Erhalt eines ausgeglichenen Ökosystems. In Zusammenarbeit mit den Organisationen „Global Penguin Society“ und „Wildlife Conservation Network“ unterstützt Club Penguin den Schutz und den Erhalt von fast einem Dutzend verschiedener Tierarten. Mit wissenschaftlichen Methoden, Feldstudien und Aufklärung der Gemeinden tragen unsere Partnerorganisationen zum Schutz gefährdeter Tierarten bei.

    Beteiligte Länder:

    Argentinien
    Bolivien
    Brasilien
    Chile
    Colombia
    Indien
    Mongolei
    Mosambik
    Nepal
    Peru
    Russische Föderation
    Südafrika
    Kongo, die Demokratische Republik des
    Usbekistan
    Simbabwe