Datenschutzrichtlinien

Aktualisiert: 11. Januar 2012

Disney Club Penguin („Club Penguin“) wird von Disney Online Studios Canada Inc. (vormals bekannt als Club Penguin Entertainment Inc.) in 500-1628 Dickson Avenue, Kelowna, British Columbia, Canada VIY 9X1, betrieben und für Benutzer allerorts zur Verfügung gestellt. Diese Datenschutzrichtlinien betreffen die Verwendung von durch Club Penguin gesammelten Daten.

Wir verpflichten uns, für Menschen aller Altersstufen eine amüsante, unterhaltsame und sichere Website zur Verfügung zu stellen. Wir setzen uns dafür ein, für die Sicherheit aller auf der Website von Club Penguin gesammelten personenbezogenen Daten zu sorgen. Wir achten darauf, dass unsere Datenschutzrichtlinien und unsere Datenschutzpraxis dem United States Children's Online Privacy Protection Act, der Datenschutzgesetzgebung der Europäischen Union, den Bundes- und Provinz-Datenschutzgesetzgebungen in Kanada und anderen anwendbaren Datenschutzgesetzen und allem weiteren anwendbaren Recht entsprechen.

Damit wir unseren Besuchern eine erfreuliche Online-Erfahrung sichern können, geben wir Ihnen diese Datenschutzerklärung, die die Datenpraxis der Website vom Club Penguin (www.clubpenguin.de) beschreibt, darunter auch, wie wir personenbezogene Daten sammeln, nutzen und offenlegen.

TRUSTe Children privacy certification

  1. Die Daten, die wir sammeln

    Wir verlangen die Zustimmung eines Elternteils, wenn sich ein Kind registrieren möchte. Wie in den Datenschutzrichtlinien beschrieben, erfassen wir von Kindern als Nutzern bei der ursprünglichen Registrierung die E-Mail-Adresse eines Elternteils, den Account-Namen des Kindes und das Passwort des Kindes. Wenn ein sich beim Club Penguin registrierendes Kind eine bezahlte Mitgliedschaft erwirbt, erfassen wir zusätzlich persönlich identifizierbare Informationen („PII“) vom Elternteil des sich registrierenden Kindes. Zu den Typen der PII, die jeweils erfasst werden, gehören der vollständige Name des Elternteils, die E-Mail-Adresse und die Zahlungsinformationen der Kreditkarte (oder einer anderen Zahlungsmethode) einschließlich der Postanschrift. Die Website von Club Penguin verlangt bei der Teilnahme eines Kindes an einer Online-Aktivität vom Kind nicht mehr personenbezogene Daten, als vernünftigerweise für jene Aktivität notwendig sind.

    Die Website von Club Penguin verlangt von Kindern eine gültige E-Mail-Adresse eines Elternteils, damit sie auf der Website zur Teilnahme in der virtuellen Welt von Club Penguin, zum Spielen und zur Betrachtung des Inhalts registriert werden können. Wir benutzen die E-Mail-Adresse des Elternteils, um diesem eine Nachricht zu senden, die zur Aktivierung des Club-Penguin-Accounts, zur Information des Elternteils über die Datenschutzpraxis und zur Übersendung der Elternkommunikationen entweder über die Club-Penguin-Accounts des Elternteils oder des Kindes oder über Funktionen unserer Website benutzt werden kann. Dazu gehören auch die regelmäßigen Eltern-Newsletter über Club Penguin und für andere Zwecke, die in dieser Datenschutzpraxis beschrieben werden. Diese E-Mail-Adresse wird mit dem Nutzernamen des Accounts korreliert. Mit der vorherigen Erlaubnis des Elternteils können wir diese E-Mail-Adresse auch benutzen, um dem Elternteil Werbebotschaften über den Club Pinguin und/oder die Produkte und Dienstleistungen der Walt Disney Firmengruppe zu schicken. Der Elternteil kann seine Erlaubnis zum Erhalt von Werbebotschaften bezüglich des Clubs Penguin und/oder der Walt Disney-Firmengruppe jederzeit widerrufen, indem er sich an den Kundensupport unter support.de@clubpenguin.com wendet, und er kann die Werbe-E-Mails vom Club Penguin und/oder von der Walt Disney-Firmengruppe durch Anklicken der Unsubscribe-Links in jenen E-Mails abbestellen.

    Wir können auch einen Nutzernamen und eine E-Mail-Adresse verlangen, wenn ein Nutzer ein Formular über den „Kontakt“-Teil der Website des Clubs Penguin eingibt, so dass wir auf die Bitte reagieren können. Wir sammeln die E-Mail-Adresse einzig zu dem Zweck, direkt und sofort auf ein bestimmtes Anliegen zu antworten.

    Für einige unserer Online-Aktivitäten, wie Abstimmungen, Befragungen, Spiele oder Wettbewerbe, können wir Nutzer bitten, uns Daten zu übermitteln, die nicht persönlich identifizierbar sind, wie das Land des Wohnsitzes oder die Lieblingsfarbe des Nutzers. Wir ermöglichen den Nutzern auch, über unsere Website online zu chatten, aber wir treffen Maßnahmen, dass die Nutzer über die Chatfunktionen keine personenbezogenen Daten austauschen können. Zu diesen Maßnahmen gehören Filter und eine Live-Moderation. Wenn Sie die Chatfunktion innerhalb der Website benutzen und personenbezogene Daten preisgeben, sollten Sie sich jedoch dessen bewusst sein, dass solche Informationen gelesen, gesammelt oder von anderen missbraucht werden könnten. Wir empfehlen dringend, in solchen Chats personenbezogene Daten (wie den wirklichen Namen, die E-Mail-Adresse, die Rufnummer usw.) des Nutzers oder eines Dritten nicht preiszugeben. Wir sind nicht verantwortlich für persönlich identifizierbare Informationen, die Sie über die Chatfunktion eingeben. Schließlich können wir Blogs oder andere öffentliche Foren anbieten (wie in den Nutzungsbedingungen zur Website (den „Nutzungsbedingungen”) definiert), wie auch andere Funktionen, in denen Sie uns Beiträge (wie in den Nutzungsbedingungen definiert) bereitstellen können, aber wir treffen Maßnahmen einschließlich Live-Moderation, so dass die Nutzer personenbezogene Daten nicht über diese öffentlichen Foren austauschen können. Wenn Sie ein öffentliches Forum auf dieser Website benutzen und personenbezogene Daten offenlegen, sollten Sie sich dessen bewusst sein, dass solche Informationen gelesen, gesammelt oder von anderen Nutzern missbraucht werden können. Wir sind nicht verantwortlich für personenbezogene Daten, die Sie in einem dieser öffentlichen Foren bekannt geben.

    Zusätzlich können wir, wenn Besucher zu unserer Website kommen, gewisse persönlich nicht identifizierbare Computerdaten sammeln, wie die Art des Computerbetriebssystems (z. B. Windows XP oder Mac OS), die IP-Adresse des Nutzers, den benutzten Webbrowser (z. B. Firefox, Internet Explorer), die Häufigkeit, mit der Besucher verschiedene Teile unserer Websites besuchen, und Informationen über den Internet-Service-Provider, um so unsere Websites für Sie und verschiedene Zwecke hinsichtlich unseres Geschäfts interessanter und nützlicher zu gestalten. Wir oder Vertragsfirmen in unserem Auftrag können auch persönlich nicht identifizierbare Daten über Softwaretechnologien sammeln, wie eindeutige Identifikatoren oder „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die wir im Computerbrowser der Besucher ablegen, um ihre Vorlieben zu speichern. Sie können Ihren Computer so einstellen, dass er Sie jedes Mal warnt, wenn ein Cookie gesendet wird, oder Sie können auch alle Cookies aktivieren/deaktivieren. Das können Sie über die Einstellungen Ihres Browsers (wie Firefox oder Internet Explorer) tun. Bitte beachten Sie, dass die meisten Browser automatisch auf die Annahme von Cookies eingestellt sind. Jeder Browser ist etwas anders; sehen Sie also im Hilfe-Menü Ihres Browsers nach, wie Sie Ihre Cookies richtig modifizieren können. Wenn Sie die Annahme von Cookies deaktivieren, haben Sie keinen Zugang zu vielen Funktionen, die Ihren Umgang mit dem Web reibungsloser gestalten, und manche unserer Serviceleistungen könnten nicht richtig funktionieren.

    Schließlich sammeln wir finanzielle Informationen, wie im Abschnitt 5 dieser Datenschutzrichtlinien dargelegt. Wir benutzen diese finanziellen Informationen, um Zahlungen an den Club Penguin zu bearbeiten, sowie zur Betrugsbekämpfung. Die finanziellen Informationen, die Sie beim Erwerb einer Mitgliedschaft eingeben, werden nicht von Club Penguin gespeichert, sondern werden stattdessen von unserem die Zahlung verarbeitenden Vertragsunternehmen aufbewahrt, der in unserem Auftrag zum Zweck der Zahlungsabwicklung für den Club Penguin und zur Betrugsbekämpfung arbeitet.

    Wenn uns personenbezogene Daten nicht zur Verfügung gestellt werden, stimmt der Club Penguin ggf. der Mitgliedschaft im Club Penguin nicht zu und ist ggf. nicht in der Lage, den Zugang zu gewissen Inhalten und Funktionen auf der Website von Club Penguin zu verschaffen oder Informationen über Produkte oder Dienstleistungen zu geben, die eventuell angefordert werden.

  2. Wie wir von uns gesammelte Daten nutzen, offenlegen und speichern

    Zusätzlich zu dem in Abschnitt 1 beschriebenen Zweck können wir aktiv E-Mail-Adressen und Nutzernamen sammeln und benutzen, um die Benutzung nachzuverfolgen und sicherzustellen, dass die Nutzer die Nutzungsbestimmungen der Website befolgen. Zusätzlich können wir eine E-Mail-Adresse und den Nutzernamen benutzen, um einen Nutzer zeitweise oder dauernd von der Website von Club Penguin auszuschließen, wenn jener Nutzer sich auf der Site unangemessen verhält. Wir können auch E-Mail-Adressen und Nutzernamen benutzen, um es Eltern zu ermöglichen, personenbezogene Daten zu überprüfen, die die Kinder der Website von Club Penguin übersandt haben, und um Bekanntmachungen bezüglich der Website möglich zu machen, wie zukünftige Änderungen dieser Datenschutzrichtlinien. Wir benutzen diese Daten auch in zusammengefasster Form, um die Websitebenutzung zu analysieren und um Produkte, Programme oder Dienstleistungen anzubieten.

    Wir können Daten offenlegen, wenn wir dieses aus rechtlichen Gründen tun müssen, zum Beispiel, auf Grund eines Gerichtsbeschlusses oder einer Zeugenvorladung vor Gericht, oder wenn wir Daten den Datenverarbeitern offenlegen, die in unserem Auftrag arbeiten (Serviceprovidern oder Konzernunternehmen, die uns beim Betrieb der Website unterstützen und die die Daten nicht für irgend einen anderen Zweck benutzen oder offenlegen). Im rechtlich erlaubten Umfang können wir auch aufgrund von Ansuchen von Vollstreckungsbehörden oder anderen Behörden (darunter Schulen und Jugendämter) personenbezogene Daten offenlegen, oder wenn wir das Gefühl haben, dass eine solche Offenlegung die Anstiftung zu einer Straftat verhindert, eine Untersuchung im Interesse der öffentlichen Sicherheit erleichtert oder die Sicherheit des Kindes bei der Benutzung unserer Website schützt, die Sicherheit oder Integrität der Website schützt oder uns Vorsorgemaßnahmen gegen Haftungsfälle ermöglicht.

    Wenn wir unser Geschäft ganz oder teilweise verkaufen oder unsere Vermögenswerte verkaufen oder übertragen oder anderweitig in eine Fusion oder eine Geschäftsübergabe involviert sind, können wir personenbezogene Daten einem Dritten in dem Umfang übergeben, in dem dies durch das maßgebliche Gesetz gestattet ist.

  3. Sammlung von Daten für Websites Dritter und Sponsoren

    Wir erlauben Dritten nicht, bei unseren Kunden zu werben. Unsere Absicht ist es, Club Penguin von dieser Art der direkten Werbung frei zu halten.

  4. Sicherheit

    Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Wir haben geeignete physische, elektronische und verwaltungsmäßige Verfahren zur Überwachung und zur Vorbeugung vor unberechtigten Zugriffen, zur Erhaltung der Datensicherheit und zur korrekten Nutzung unserer online gesammelten Daten eingesetzt. Wenn Sie sensible Daten, wie Ihre Kreditkartennummer oder unser Formular für das Mitgliedschaftsabonnement, eingeben, verschlüsseln wir diese Daten mit der sicheren Socket Layer Technology (SSL).

    Wir sind weltweit tätig und übermitteln Ihre personenbezogenen Daten zu den in diesen Datenschutzrichtlinien beschriebenen Zwecken ggf. an die einzelnen Unternehmen der Walt Disney Firmengruppe oder an Dritte rund um die Welt. Wo immer Ihre personenbezogenen Daten von uns übertragen, gespeichert oder verarbeitet werden, ergreifen wir vernünftige Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit Ihrer personengebundenen Daten. Zusätzlich halten wir uns beim Gebrauch oder der Offenlegung von personengebundenen Daten aus der Europäischen Union oder der Schweiz an die vom US-Handelsministerium festgelegten Safe-Harbor-Prinzipien, benutzen die von der Europäischen Kommission genehmigten Standard-Vertragsklauseln, ergreifen weitere Maßnahmen im Rahmen der maßgeblichen Gesetze zur Sicherstellung angemessener Schutzmaßnahmen oder erbitten jeweils Ihr Einverständnis. Wir wenden auch bei der Übertragung von personengebundenen Daten aus Australien die wesentlichen Anforderungen der Safe-Harbor-Prinzipien an.

  5. Finanzdaten

    Wie in Abschnitt 1 angemerkt, wird ein Kind, das eine bezahlte Mitgliedschaft erwerben möchte, zum Zeitpunkt des Erwerbs aufgefordert, den vollständigen Namen, eine E-Mail-Adresse und Kreditkarten-Zahlungsinformationen einschließlich der Postanschrift eines Elternteils anzugeben. Diese Daten werden nicht bei Club Penguin gespeichert, sondern bei unserem die Zahlungen verarbeitenden Vertragsunternehmen zum Zweck der Verarbeitung der Zahlungen an den Club Penguin und für Zwecke der Betrugsbekämpfung. Diese Daten werden mit angemessener Sicherheit verwahrt und nicht für andere Zwecke benutzt. Weiterhin hat unser die Zahlungen verarbeitendes Vertragsunternehmen zugestimmt, die Vertraulichkeit, Sicherheit und Integrität der persönlichen und finanziellen Daten von der Website von Club Penguin zu wahren und nur in unserem Auftrag zu verwenden. Unser Finanzinstitut ist zur Einhaltung aller anwendbaren Datenschutzrichtlinien hinsichtlich der Erbringung von Finanzdienstleistungen verpflichtet.

  6. Zugang zu Daten und Einwendungen zur Sammlung und Einbehaltung von Daten

    Bitten wenden Sie sich wie in Abschnitt 7 beschrieben an uns, wenn Sie Zugang zu den personenbezogenen Daten haben möchten, die wir online von Ihnen oder Ihrem Kind gesammelt haben, Irrtümer in diesen Daten berichtigen oder solche Daten löschen möchten oder wünschen, dass wir solche Daten nicht mehr sammeln oder aufbewahren. Die Löschung von Daten kann zum Erlöschen des Accounts und/oder der Mitgliedschaft bei Club Penguin führen.

    Vergewissern Sie sich dabei bitte, dass Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer angeben, damit wir Sie erreichen können. Um Ihre und Ihres Kindes Privatsphäre und Sicherheit zu schützen, unternehmen wir vernünftige Schritte, um Ihre Identität zu überprüfen, ehe wir Ihnen den Zugang zu den von uns gesammelten und aufbewahrten Daten über Sie und Ihr Kind zu gewähren.

  7. Änderungen der Datenschutzrichtlinie

    Von Zeit zu Zeit können wir diese Datenschutzrichtlinien ändern, um sie an neue Technologien, Branchenpraktiken, regulatorische Vorschriften anzupassen oder für andere Zwecke. Wir werden Ihnen Mitteilung über diese Änderungen machen, wenn sie wesentlich sind. Wenn dies vom geltenden Recht verlangt wird, werden wir Ihr Einverständnis erbitten.

  8. Kontakt

    Wenn Sie Fragen haben oder uns Kommentare zu diesen Datenschutzrichtlinien schicken wollen, senden Sie bitte eine E-Mail mit Ihren Fragen oder Kommentaren an support.de@clubpenguin.com oder schreiben Sie uns:

    Club Penguin

    c/o Disney Online Studios Canada Inc.

    Attention Privacy
    Suite 500 - 1628 Dickson Ave.
    Kelowna, British Columbia, V1Y 9X1
    CANADA 

    Sie können uns auch unter +1-877-261-9482 (US und Canada) oder +1-250-469-6380 anrufen. (Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, müssen Sie die Erlaubnis eines Elternteils oder Vormunds haben, um diese Nummer anzurufen.)

    Wir versichern Ihnen, dass alle personenbezogenen Informationen, die Sie uns in Verbindungen mit obiger E-Mail-Adresse oder Postanschrift oder Rufnummer liefern, nicht zur Versendung von Werbematerialien benutzt werden, es sei denn, Sie bitten uns darum.

  9. Eine Schlussbemerkung für Eltern

    Das Internet bietet Kindern unbegrenzte Möglichkeiten. Ihre Anleitung und Ihr Engagement sind wichtig, um dazu beizutragen, dass Kinder eine sichere und lohnende Online-Erfahrung haben. Wir empfehlen Ihnen, die Website GetNetWise.org zu besuchen und zusammen den Bereich „Kids Safety“ (Sicherheit für Kinder) anzusehen. Ihre Bemühungen, Ihren Kindern einen verantwortlichen Umgang mit Daten anzuerziehen, hilft dabei, Ihre Kinder zu altersgerechten Websites zu führen, und wird in erheblichem Maße dazu beitragen, dass Ihre Kinder eine bereichernde Online-Erfahrung haben.

  10. Gültigkeitsdatum

    Die oben beschriebenen Datenschutzrichtlinien treten am 11. Januar 2012 in Kraft und gelten für alle vorher bei Club Penguin eingegangenen Daten. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinien nach eigenem Ermessen zu ändern. Die Nutzer von Club Penguin werden von uns über eine solche Änderung durch das Posten neuer Datenschutzrichtlinien auf der Website von Club Penguin unterrichtet; das Datum des Inkrafttretens einer solchen Änderung der Datenschutzrichtlinien wird deutlich vermerkt. Wie vom Gesetz gefordert, werden wir personenbezogene Daten nicht auf eine Art verwenden, die wesentlich von dem abweicht, was in den Datenschutzrichtlinien beschrieben ist, ohne dass wir über diese Praktiken Mitteilung machen und die Einwilligung zu solch einem anderen Gebrauch erhalten haben. Wenn wir an diesen Richtlinien wesentliche Änderungen vornehmen, werden wir Ihnen das hier, durch E-Mail oder durch eine Mitteilung auf unserer Homepage bekannt machen.

    Club Penguin ist ein Lizenznehmer von TRUSTe Children’s Online Privacy Seal Program. Wenn Sie glauben, dass wir auf Ihre Frage nicht oder nicht zufriedenstellend geantwortet haben, wenden Sie sich bitte an TRUSTe über http://www.truste.org/consumers/watchdog_complaint.php.